AUSZEITEN NEHMEN OHNE SCHLECHTES GEWISSEN

SELBSTSTÄNDIGE/R MACH' (DICH) FREI!


Wann hast Du zuletzt wirklich einmal ganz entspannt die Beine hochgelegt? Wie lange ist Dein letzter Urlaub her? Und wann hast Du Dir zuletzt erlaubt, einfach einmal wirklich „blau“ zu machen, wenn Dein Körper nicht auf der Höhe war?


Wie auch immer Deine Antwort ausfiel: da geht noch mehr! In meinen Coachings und Briefings mit Selbstständigen erlebe ich es immer wieder: wir machen zu selten frei.


Wenn Du selbstständig bist, kann es sein, dass Du, wenn Du ehrlich bist, damit zu kämpfen hast, wirklich einmal abzuschalten. Stimmt’s!? Keine Bange, das ist total verständlich. Aber es ist Zeit, das zu ändern. Ich habe in den letzten Wochen viel recherchiert und bin schockiert, wie sehr wir uns von unserer Arbeit auf der Nase herumtanzen lassen.


Passend zur Adventszeit, geht es heute also mal darum, loszulassen!


In dieser Episode lernst Du: 

  • Warum Du ab 55 Wochen-Arbeitsstunden eigentlich nutzlos bist.

  • Wie wichtig Auszeiten sind.  

  • Wie Du mehr Auszeiten in Deinem Alltag integrierst. 

  • Wie Du für nächstes Jahr Urlaub planen kannst. 

  • Und wie Du dem schlechten Gewissen für immer "Adieu" sagst.

Klick' auf das Cover, um mehr zu erfahren:


Ich bin neugierig: Wann hast Du zuletzt, ganz ohne schlechtes Gewissen, Urlaub gemacht? Hast Du Tipps für die Hörer/innen und Leser/innen, was den Umgang mit Auszeiten im Alltag angeht? Lass' es uns doch in den Kommentaren wissen!

Der Blog

hesstext.

© 2020 Timo Heß. Alle Rechte vorbehalten.                                                                                                                                                                                      AGB                    IMPRESSUM                    DATENSCHUTZ

  • love me on Instagram
  • texter aus mannheim bei twitter
  • Werbetexter Mannheim: Timo Heß
  • share me on facebook
  • texter aus mannheim bei pinterest
  • hesstext bei Google+